Cross Fitness

Hier wird Training zum Spaß

In den meisten Lebensbereichen ist die körperliche Anstrengung weitgehend verschwunden.

Viele angenehme Erfindungen erleichtern uns den beruflichen und privaten Alltag. So schön diese Hilfsmittel sind – unsere sportlichen Grundfähigkeiten verkümmern dabei. Ausdauer, Schnelligkeit, Kraft, Beweglichkeit und Koordination leiden. Je seltener wir diese Fähigkeiten fördern, desto weniger können wir alltägliche Bewegungsherausforderungen bewältigen. Es entsteht eine allgemeine Unbeweglichkeit, die den Alltag erschwert und insbesondere bei älteren Menschen Stürze und Verletzungen verursacht.

Cross Fitness Übungen setzen ein Gegengewicht zu unserem belastungsarmen Alltag und fördern gezielt die sportlichen Grundeigenschaften, die für alltägliche Belastungen wichtig sind. Einfache Übungen simulieren typische Alltagssituationen und verdichten gezielt deren Belastungen. So lässt sich in wenigen Minuten ein effizientes Ganzkörpertraining absolvieren, das zudem sehr viel Spaß macht.

Neben den eher beweglichkeitserhaltenden Bausteinen hat Cross Fitness auch stark athletische Komponenten. Die spezielle Trainingsfläche im ProVital, der athletic-course, ermöglicht intensive Übungen wie Laufen gegen Widerstände, Hürden- und Standsprünge, Treppensteigen, Kettlebells-Training oder Hangelübungen an Stangen und Netzen. 

So macht Cross Fitness stark, schlank und athletisch. Trainingsziele, die bei Leistungssportlern besonders begehrt sind. Das Angebot, das auch vom USC-Münster genutzt wird, bildet neben dem etablierten Kräftigungstraining und dem funktionellen Krafttraining zur Verbesserung der Koordination den dritten Schwerpunkt auf der Trainingsfläche.

powered by webEdition CMS